Internet über den Wolken

Dieser Blogartikel wird kurz. Weil der Akku meines Laptops nur noch 20 Minuten reicht, und Lufthansa in der Economy-Class leider noch keine Steckdosen eingeführt hat. Zum ersten Mal habe ich nämlich heute das Glück, auf einem Transatlantik-Flug den wahrhaft mobilen Internet-Zugang Flynet nutzen zu können. Für rund 10 Euro kann man eine Stunde surfen, für das doppelte 24 Stunden, sprich den ganzen Flug.

Zunächst einmal finde ich es eine tolle Sache, auch während eines mehrstündigen Flugs nicht offline sein zu müssen (den Akku mal außen vor gelassen). Spannend ist aber die Frage, was das für die Zukunft bedeutet. Telefongespräche schließt Lufthansa derzeit noch in den Geschäftsbedingungen aus, beim Thema VoIP und Skype heißt es aber schon unverbindlich „auf die anderen Passagiere Rücksicht nehmen“.

Für Geschäftsreisende wird sich aber sicher die Frage stellen, ob sie nun auch noch während der Reise in die USA, nach Asien dauerhaft erreichbar sein müssen – mancher wird sich da seinen Blackberry zurückwünschen.

Over and out.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/0/d430064006/htdocs/www.andreas-maurer.net/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399